luck. on my side.

rohwolle2

glück. ist leicht. hell. flüchtig.
manchmal. läßt es sich: anfassen.

spinnrad3

drei frauen.
schenkten mir. hand feste freude.

sonja. freundin seit fast fünf zehn jahren. antje. strick freundin. beide liehen mir: ihre spinn räder. jedes: hat eine eigene geschichte.

und emi. die spinnerin. mit dem großen herzen. teilte mit mir:
einen vormittag. ihre geduld. ihr wissen. ihre erfahrung. und ihr silicon öl.

wolle1 1

schenkte mir: sahne gelbe schafs locken. einen butter weichen wensleydale kammzug.

und eine wolle seide mischung. hauch zart. glänzend.
zum üben. viel zu schade.

drei frauen. ganz verschieden.
alle drei. offen. großzügig. uneigennützig.
auch das: glück.



33 Gedanken zu „luck. on my side.

  1. Allerleirauh sagt:

    Glück und Leid, zwei Seiten der Herzensmedaille, untrennbar verbunden mit dem Weg der gelebtes Leben heisst.
    Alles Liebe, Allerleirauh

  2. doro sagt:

    wunderschöne, wolkenweiche, cremeweiße bilder. und sicherlich ein unvergesslicher tag.
    was für ein glück freunde zu haben.

    liebe grüße, doro.

  3. Maria sagt:

    Good to feel lucky about “small” things in life! Then you can be lucky about many things…

  4. seelenruhig sagt:

    Liebe Rike,

    zu Pünktchen habe ich dir schon am Freitag geschrieben. Ich denke oft an sie.

    Nun sitzt du in Gedanken an weiches, graues Fell am Spinnrad mit weicher, weißer Wolle.

    Spinnen ist eine wunderschöne Beschäftigung im Winter. Meditativ – glückbringend. Meins klappert auch ab und zu.

    liebe Grüße dir und den deinen von

    Ellen

  5. Lilienstern sagt:

    Liebe Rike,

    jeder Tag ist kostbar…an einem hörst du ein Kinderlachen, am nächsten verlierst du einen Weggefährten, vertraute Zweisamkeit folgt und beschert uns soo schöne Bilder…
    Trauer und pures Glück können so dicht beieinander liegen und doch bleibst Du: Du

    Fühle Dich gedrückt…
    Alles Liebe
    Diana

  6. liebe rike, es tut mir sehr leid für euer schönes pünktchen, euer familienmitglied.
    schön, dass es immer wieder liebe menschen gibt, die freude schenken können.
    furchtbar liebe grüße sendet ines

  7. Mumintroll sagt:

    Ich denke oft an Pünktchen….
    Freue mich riesig,dass das Glück wieder zurück gekommen ist.
    Wünsche dir noch ganz viel Glück in den nächsten Tagen….
    liebe Grüsse
    Bettina

  8. vincibene sagt:

    Liebe Rike!
    Freude und Leid hast Du in den letzten Tagen erlebt. Pünktchen ist nun über die Regenbogenbrücke gegangen und Du wirst dank Deiner lieben Freundinnen sicher viele schönen Erinnerungen an sie in den Spinnfaden einfließen lassen.

    Alles Liebe
    Chris

  9. Wolligkeiten sagt:

    Liebe Rike
    Die Trauer über solch einen Verlust kann nicht durch Erinnerungen wieder gut gemacht werden, aber sie kann dadurch vielleicht ein wenig gemildert werden. Es ist schön und vielleicht ein kleiner Trost dass dieses kleine Wesen einen so großen Platz im Herzen hat und ihn auch immer behalten und Euch damit begleiten wird.

    Spinnen ist eine so wunderbare Beschäftigung bei der man so richtig tief eintauchen kann. Diese Erfahrung mache ich gerade, auch wenn mein Ergebnis noch lange nicht so wunderbar aussieht wie Deines, so kann ich bei kaum einer anderen Tätigkeit meine Gedanken so fließen lassen und ich glaube dass eher der Weg das Ziel ist als das Ergebnis.
    So können liebe Freunde und ein entstehender Faden den Tag ein bisschen weniger grau sein lassen.

    Liebe Grüße
    Petra

  10. Ex sagt:

    Freunde: wichtig

    Trauer auch.

    Das Leben: schön und grausam.

  11. Liebe Rike…

    …das mit Pünktchen berührt mich auch sehr!

    Sie hat auch mich ein wenig begleitet, seitdem ich Deinen Blog kenne. Eigentlich fand ich immer, ihr Nachname müßte Seidenfein heißen.

    Und ein Spinnrad!!! Das wünsche ich mir auch SO sehr…
    Ich habe noch eine alte Großtante, weit, weit weg, die mir gerne das Spinnen beibringen möchte…
    …ich hoffe, ich finde noch die Gelegenheit, sie zu besuchen!

    Dir viel Freude dabei…ich kann Dich mir so gut vorstellen dabei: eine schöne Frau sitzt am Rad, leise das Geräusch des Pedals, die Wolle fließt durch ihre Hände wie weiche Gedanken.

    Du spinnst eben Traumnetze

    Herzensliebe Grüße von Anja

  12. Es tut mir sehr leid, das euer Pünktchen gehen mußte. Ich kann die Trauer nachfühlen, da schon einige meiner katzigen Wegbegleiter mich verlassen mußten.
    Da tut es gut liebe Freunde zu haben und einen schönen Tag zu verbringen.

    LG Eva

  13. rotkraut sagt:

    Liebe Rike
    ich verstehe…….. seid umarmt
    Freundschaft…….. welch ein Glück
    Rotkraut

  14. antje sagt:

    danke für die Blumen ;-))

    “Gardine”, Futter, Reißverschluss UND Stoff – knallebunt – alles wartet – auf’s nexte Wochenende – und DICH – freu’ mich.
    antje

  15. veera sagt:

    How sweet and lovely pictures! I simply love all your posts.

  16. Cozy Cottage sagt:

    Pünktchen in so vielen Blog-Bildern, bleibt für so viele von uns unvergessen. Es tut mir von Herzen leid, fühl dich gedrückt.
    Gute Freunde im wirklichen, nicht virtuellen Leben zu finden und zu haben ist unbezahl- und dann auch unverzichtbar, ich habe sie auch und möchte sie nie mehr missen. Durch dick und dünn, in Freud und Leid mit Rat und Tat. Deswegen: so schön, dass sie jetzt für dich da sind. Und ich bin sehr gespannt, was aus diesen neuen Erfahrungen entstehen wird.
    Gruss
    Gisela

  17. Wunderschöne Bilder! Wunderbare Wolle! Wird bestimmt ein wunderschönes Teil draus gestrickt!
    Schön!
    Ganz liebe Grüße
    aprilkastanie

  18. weiche Wolle, gesponnen wartet sie direkt auf die Stricknadeln. Tut mir leid mit deiner wunderschönen Katze. Tiere sind gute Freunde und ich hoffe, dass unsere 7jährige, liebe, süße, herzensgute Promenadenmischung von Hund uns noch lange erhalten bleibt – auch wenn sie Fremdlinge immer anbellt.
    lg von monika

  19. Kissi sagt:

    Liebe Rieke,

    mein Mitgefühl ist mit Dir. Werde auch immer an meine lieben Viecher denken.
    Pünktchen ist nun bei all den anderen auf der großen grünen Wiese.

    Danke für Deinen schönen Blog

    Liebe Grüße

    Kirstin

  20. wie schöööön! spinnen das ist auch so etwas, was ich in meinem späteren leben (wenn ich mehr zeit habe) unbedingt noch lernen möchte!

    och, mensch und pünktchen… 🙁

    herzensgrüße, nicola

  21. EMMA sagt:

    liebe rike, du hast mein mitgefühl.

    lass dich umarmen.

    und ein spinnrad bringt dir freude und meditation zugleich.

    EMMA

  22. Brigitte sagt:

    …ein wunderbares Geschenk, deine Freude darüber war ihnen gewiss

    liebe Grüße
    Brigitte

  23. Rosige Zeit sagt:

    Ich, wie immer etwas später… Schmerz und Glück gehört zusammen (leider) Das Eine kann ohne das Andere nicht sein (leider) Sonst wäre ALLES fade. Und DAS tut so weh. Sicher habt ihr ein schönes Plätzchen gefunden…
    Und nun spinnst du 🙂
    Kerstin

  24. Liebe Rike!
    Ich war sehr berührt von Deinen Zeilen von und für Pünktchen-dieses wundervolle traumschöne Wesen. Ich kann Dir sehr gut nachfühlen und darf gar nicht darüber nachdenken, wir haben hier auch so ein einzigartiges Samtpfötchen. Alter. 14 Jahre.
    Schmunzeln mußte ich über Deinen neuen Blogeintrag und spontan fiel mir dazu ein: Hilfe, jetzt spinnt die Rike auch noch…DAS hab ich auch noch nicht ausprobiert…Ist das schwierig ????
    Ganz liebe Grüße
    Petra

    P.S. Ich habe fertig! Die Lady Sweater !

  25. linnea sagt:

    liebe rike,
    schön, dass dir deine freundinnen nach dem verlust in dieser woche eine freude machen konnten! ich wünsche dir noch viel erfolg und spaß mit dem neuen hobby,
    linnea

  26. Deine Wortspiele beflügeln …..danke für diese wunderschönen posts 😉 lg Tanja

  27. minic sagt:

    Glück und Leid liegen so nahe zusammen.
    Pünktchen bleibt für immer in den Herzen!

    Dein Glück kann ich gut verstehen,
    ich hatte auch zum erstenmal das
    wunderbare Gefühl, eigene Wolle
    zu spinnen – ein Glücksgefühl!
    Allerdings muss ich noch viel
    lernen und üben!

    Liebe Grüße von Antje

  28. kaze sagt:

    Abschied nehmen ist immer schwer.

    Liebe grüße kaze

  29. maaria sagt:

    Was für wunderschön weiche Stimmung du auch für uns gefangen hast. Wie immer schön in Wort und Bild!

    Es ist schön, solche Freundinnen zu haben zu dürfen.
    Ich freue mich für dich. Und fühle mit dir wegen Pünktchen.

    Schicke sie einen wollewarmen Flügelschlag von mir,
    herzlichst.

  30. Es ist immer schlimm einen treuen Weggefährten zu verlieren…..
    Deine Posts sind immer so wunderbar gefühlvoll..
    Ich liebe sie..

    Und wahre Freunde sind so kostbar ..

    sei ♥ gegrüßt von Andrea

  31. Deine Fotos treffen genau daß, was das Spinnen ausmacht. Ich durfte es vor über 10 Jahren erlernen und habe immer noch meine Freude daran, auch wenn ich nicht oft dazu kommen. Sei froh, daß du Silikonöl hast, ich mußte mir mal auf dem Bonner Weihnachtsmarkt mit einer Speckschwarte vom Fleischerstand aushelfen. Es war nichts anderes so schnell aufzutreiben.
    Das Spinnrad ist übrigens ein ganz wunderschönes Modell. Viel Freude damit, es beruhigt ungemein.

    LG Ute

  32. Liebe Rike,

    ich habe gerade deinen Blog entdeckt und bin völlig überwältigt. So viel Schönes, Sinnliches, Harmonisches. Wow!

    Wie schaffst du das bloß? Bin auch Mutter von Fünfen mit noch viel unschönem Anhang dazu. Wie alt sind deine Fünf? Sind noch alle zu Hause?

    Wünsche dir einen geruhsamen dritten Advent
    Regina

  33. Bernadette sagt:

    Ich habe einen kleinen “Zoo” daheim und weiß, wie sehr so ein Vierbeiner einem ans Herz wachsen kann. Glaub fest daran, er wird es schön haben, dort wohin er auch geht.
    LG

Kommentare sind geschlossen.