Vernobbelt und zugenäht |

mein Kleid des Tages ::

muss heute besonders kuschelig und warm sein. denn noch immer nagt der grippale Infekt an mir.

mein Kleid muss heute mit mir

-im Büro sitzen und das nötigste Abarbeiten

-eine ziemlich kleine Hunderunde drehen

-und dann gemütlich auf dem Sofa sitzen, stricken und viel heißen Tee trinken.

Deshalb greife ich zu „Kleid Nr.1“ aus angerautem Sweat:: purer Novemberblues in schlichten grau-schwarz.

Die großen Polka-Dots des Stoffes greife ich im Muster des Nobbelswraps wieder auf :: watteweiches Merino-Alpaka-Garn und dicke runde Noppen schützen meinen schmerzenden Hals.

Und damit es nicht zu trist wird, kombiniere ich mit leuchtendem Gelb und kräftigem Orange ::

mit der „Jacke mit Zopfmuster“ aus einem superleichten Merinogarn in Curry-Gelb und dem „Farb-Blatt“ in sattem Kürbis-Orange. 

Und ja, na klar! Ich habe auch die passenden Stiefel dazu.


infoboxx:

mein Schnittmuster „Kleid Nr. 1“ findest du hier im rosa p. shop :: > KLICK<

du suchst einen passenden Stoff dazu? den gibt es hier > KLICK

meine Strickanleitung zur „Jacke mit Zopfmuster“ gibt es hier im shop > KLICK <

gestrickt wird sie aus der Lamana Como, die du hier findest > KLICK <

gibt´s natürlich auch als bequemes Strick-Kit > KLICK <

die Ducathi Strickanleitung für den Nobbelswrap findet du hier > KLICK<

hier gibt es das passenden Strick-Kit dazu > KLICK <

der Nobbelswrap wird aus der Lamana Bergamo gestrickt, die du hier findest > KLICK < 

und das „Farb-Blatt„, die feine kleine Tasche aus weichem Wollwalk aus dem Hause Ducati, findest du hier > KLICK < 

4 Kommentare zu “Vernobbelt und zugenäht |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.