Zoora Neck [PDF], DE

6,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B.: Download)

Der Zoora Neck wird von oben nach unten in einem Stück gestrickt. Beginnend mit einem provisorischen Schlauchanschlag wird der Rollkragen mit verschränkten Maschen gearbeitet, anschließend werden die Schultern mit Zunahmen gearbeitet und gleichzeitig der Ausschnitt mit verkürzten Reihen geformt. Danach werden Vorder- und Rückenteil geteilt und in Reihen fertig gestellt.

Schwierigkeitsgrad ●●●●○

Größe 1 (2)

Garn
200 (300) g Fiberpassion Silky Merino DK
75 % Schurwolle
(Merino extrafein, 19.5 mic, superwash),
25 % Seide (Maulbeerseide),
LL ca. 225 m / 100 g,
Gewicht ca. 100 g / Strang
in der Farbe Kiesel warm.

Nadeln
Rundnadeln
3 mm und 3,5 mm, 40 cm lang,
4 mm, 40 und 100 cm lang,
Häkelnadel, 4 mm.

oder
Garn
je ca. 75 (75) g Lana Grossa Silkhair
(70 % Mohair, 30 % Seide,
LL ca. 210 m / 25 g) in der Farbe 018
Hellbeige,
und je 150 (150) g Lana Grossa Ecopuno
hand-dyed (72 % Baumwolle,
17 % Schurwolle, 11 % Alpaka,
LL ca. 215 m / 50 g) in der Farbe 512 Sunita (zweifädig verstrickt, je ein Faden pro
Qualität),

Nadeln
Rundnadeln
2,5 mm und 3mm, 40 cm lang,
3,5 mm, 40 und 100 cm lang,
Häkelnadel, 3,5 mm.

Tipp: Der erste Teil der Halsbündchens wird mit links verschränkten Maschen gearbeitet. Solltest du diese lockerer stricken als rechts verschränkte Maschen, empfehle ich dir für diesen Teil eine halbe Nadelstärke weniger als angegeben zu verwenden.

Materialien beide Varianten
1 glatter Hilfsfaden (z.B. aus Baumwollgarn) in der Stärke der Garnes ca. 2,5 m lang,
Wollnadel, Maßband, Schere,
6 Maschenmarkierer, davon zwei in einer anderen Farbe für die Markierung des Rundenwechsels (RMM) und für den Teilungsmaschenmarkierer.

Maschenprobe
Stricke zuerst eine Maschenprobe und passe die Nadelstärke gegebenenfalls an.

Bitte beachte die unterschiedlichen Nadelstärken für die verschiedenen Garne.

10 x 10 cm = 22 M x 30 R glatt re, gewaschen und gespannt.

Bitte schaue bevor du beginnst die Maße des Necks auf Seite 6 an. Bei größerer Oberweite empfehle ich dir, den Neck zu verlängern.
Dazu arbeitest du im Vorderteil und im Rückenteil jeweils zwischen den Abnahmen 2 Reihen zusätzlich ohne Abnahmen. Dadurch verlängert sich der Neck um ca. 7,5 cm.
Bitte beachte, dass du durch die Verlängerung mehr Garn benötigen wirst.

Du kannst Deine Strickanleitung nach dem Zahlungseingang in Deinem Kundenkonto 10x innerhalb von 3 Monaten herunterladen, danach erlischt der Download aus Sicherheitsgründen.

Bitte beachte, dass ich Ebooks nicht per Mail versende.

WICHTIG: rosa p. haftet nicht für den Verlust von Ebooks. Bitte speichere Dir Deine Datei daher IMMER auch nochmal extern zum Beispiel ab, z.B in der Dropbox, iCloude oder im Googledrive oder auf einer externen Festplatte.

Alle Rechte an dieser Anleitung liegen bei rosa p./ Rike Pacholleck

Das E-Book darf nur für den privaten Gebrauch verwendet werden. Es ist nicht erlaubt, das E-Book für die Produktion von Verkaufsartikeln zu verwenden. Das Kopieren und die Weitergabe der Anleitung, sowie die Massenproduktion sind nicht gestattet. Für eventuelle Fehler in der Anleitung wird keine Haftung übernommen.

Achtung: bei dieser Strickanleitung handelt es sich um ein elektronisches eBook, das an jedem handelsüblichen Drucker ausgedruckt werden kann, nicht um fertige Socken.

Zum Lesen eines PDFs benötigst Du den Adobe Acrobat Reader, den Du bei Bedarf im Internet (http://get.adobe.com/de/reader/)kostlos herunterladen kannst.

 

Artikelnummer: Zoora_Neck_rosa-P Kategorien: , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Du erhältst nach Zahlungseingang einen Download-Link.

Der Zoora Neck wird von oben nach unten in einem Stück gestrickt. Beginnend mit einem provisorischen Schlauchanschlag wird der Rollkragen mit verschränkten Maschen gearbeitet, anschließend werden die Schultern mit Zunahmen gearbeitet und gleichzeitig der Ausschnitt mit verkürzten Reihen geformt. Danach werden Vorder- und Rückenteil geteilt und in Reihen fertig gestellt.

Schwierigkeitsgrad ●●●●○

Größe 1 (2)

 

Das könnte dir auch gefallen …