Canelle – back to black, Teil 4

#jackecanelle || #modelldesmonats ||⁠

⁠Here we go!⁠

⁠Seit gestern bin ich im absoluten Entspannungsmodus 🙂 und drehe meine Runden.⁠

⁠Die Jacke Canelle wird ja glatt links gestrickt – ich mag diese Optik einfach.⁠

⁠Ist übrigens auch wieder einmal einer Erinnerung aus meiner Kindheit zu verdanken, dass ich dieses Design so konzipiert habe.⁠

⁠Ich hatte einen Sweater, so mit Kapuze und Kordel, als ich etwa 12 Jahre alt war. ⁠

⁠Viele neue Klamotten hat man damals ja nicht bekommen, die Kleiderschränke waren deutlich übersichtlicher als heute.⁠

⁠Und dieser Sweater war gestrickt und eben glatt LINKS. Dunkelblau war er und hatte noch so ein Dings – so einen plüschigen Aufdruck – auf der Brust. Ganz klassisch in rot und weiß. ⁠

⁠Ich habe ihn GELIEBT! Und getragen bis er in Stücken hing und irgendwann einfach zu klein wurde.⁠

⁠Als ich die Jacke Canelle im Kopf hatte, hat mich diese Erinnerung an dieses geliebte und längst in den Weiten vergangener Zeiten untergegange Stück nicht losgelassen.⁠

⁠Deshalb also: Canelle wir glatt links gestrickt.⁠

ABER: ich bin ja viiiiiel zu faul, die Ärmel in Runden glatt links zu stricken. Da ist ja dann nix mit Mediation. ⁠

⁠Ich gestehe also: fürs Foto habe ich sie umgedreht. Aber ich stricke sie natürlich glatt rechts :)…⁠

⁠Dazu habe ich die Maschen zunächst von der RICHTIGEN Seite, also der glatt linken, aufgenommen, dann den Faden abgeschnitten und das ganze umgedreht. ⁠

So ist die Maschenaufnahme auf der richtigen Seite, aber ich kann gemütlich rechts stricken.⁠

⁠Na? Macht ihr das auch so??⁠

⁠Und ich…. geh jetzt mal weiter „mogeln“.⁠


Die Jacke Canelle ist das rosa p. Modell des Monats und ihr bekommt im #rosapshop und auf Ravelry 10% Rabatt.⁠


Hier gibt es die Jacke bei Ravelry >KLICK< 


Hier findest du die Anleitung im Shop: 

 Jacke Canelle, Strickanleitung (PDF)

0 Kommentare zu “Canelle – back to black, Teil 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.