Out now: Raakel Tee

Das Raakel Tee

Hier ist es, das neue rosa p. Design: das Raakel Tee.
Lässig, bequem und ganz schön stylisch ist es.

Gearbeitet habe ich es aus zwei verschiedenen absolut sommertauglichen Garnen, die schon beim Stricken Freude machen und auch bei hohen Temperaturen noch wunderbar von den Nadeln gleiten.

Das Raakel Tee wird in einem Stück von oben nach unten mit Raglanzunahmen glatt rechts in Runden gestrickt.
Es hat weite Fledermausärmel, die du in 2 Längen stricken kannst. 
Der oversize geschnittene Body wird durch Abnahmen an den Seiten zum Bund hin schmaler.
Die Bündchen werden mit verschränkten Maschen gearbeitet. 

Das Raakel Tee hat die Herzen meiner Probestrickerinnen im Sturm erobert und die Damen zu den unterschiedlichsten Garnen und Farben greifen lassen.

Ihre Designbeispiele findest du bei Instagram unter dem Hashtag #raakeltee.
Auch bei Ravelry findest du ihre Modellbeispiele. Dort kannst du dich über die Garne, die sie verwendet haben, informieren. 

Maschenfein Berlin hat wieder Kits mit den Originalgarnen, der Nepal von Pascuali (mit 7/8 Ärmeln) und der Tynn Line von Sandnes (mit kurzen Ärmeln), für dich gepackt.


Du möchtest ein ganz besonderes Garn und liebst die hochwertigen handgefärbten Stränge von Fiberpassion?
Andrea hat das Raakel Tee aus ihrer Suri Cloud für mich probegestrickt und  hält wunderschöne Farben für dich bereit. 
Sie trägt das Raakel Tee hier in der Farbe Kiesel. 


Ich wünsche dir ein entspanntes Sommerwochenende und freue mich, wenn ich deine rosa p. Projekte unter dem Hashtag #rosap finden und herzen kann!


0 Kommentare zu “Out now: Raakel Tee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.