Stricken im Sommer

Jetzt haben wir lange genug über das Wetter geredet. Also: übers schlechte Wetter. 
Der Wettergott hat uns wohl erhört und schickt eine gehörige Portion Hitze über das Land.

Wir wollen jetzt mal nicht jammern, sondern schnell was Leichtes stricken!

Das Loovi Tee ist Sommer pur. Mehr geht eigentlich gar nicht.

Es wird von oben nach unten in einem Stück gestrickt und besticht durch seine schlichte, perfekte Passform.
In die Armkugeln werden die Ärmel mit verkürzten Reihen eingesetzt. Du hast die Wahl zwischen kurzen, 3/4 oder langen Ärmeln.

Ich habe bei diesem Modell hier voll in die Tasten gegriffen und mir ein Tee mit Meeresrauschen gestrickt: Ringel und kontrastfarbiges Taschenfutter sind zwei großartig funktionierende Gimmicks, um den Sand förmlich zwischen den Zehen knirschen zu hören.

Zum Loovi Tee hat das Team von Maschenfein euch zwei wunderbare Kits gepackt:
eines für die gestreifte Variante und eines, wenn du das Loovi Tee ganz basic unifarben stricken willst. 

Keine Lust auf Taschen? Dann lass sie einfach weg!


Unbedingt hochsommertauglich ist das Eezra Shirt.
Lässig und schön weit ist es und macht auch bei steigenden Temperaturen stets eine gute Figur.
Gestrickt habe ich es aus einer Viskose-Baumwolle-Mischung, der Linarte von Lana Grossa. 


Vor ein paar Tagen stellte ich dir das brandneue rosa p. Design, die Vreeni Blouse, vor. Auch sie ist ein perfektes Projekt für den Sommer!

Meine Probestrickerin Luisa Wolkenschein stellt sie dir aus einem sommerlichen und veganem Modalgarn, der Morning Salutation von Kremke Soul Wool, vor.
Die Materialangaben sind in der Anleitung enthalten und du findest sie auch in der Produktbeschreibung


Auf meinen Nadeln

In der vergangenen Woche haben mich die steigenden Temperaturen dazu verleitet, noch einmal den Maiija Crossover auf die Nadeln zu nehmen.
In meinem Stash fand ich genau das richtige Garn für dieses Projekt: die Linno DK von Fiberpassion.
Die Farbe erinnert mich unbedingt an einen kühlen Erdbeershake!

Das handgefärbte Garn von Andrea habe ich übrigens schon einmal verstrickt, daher kann ich sagen, dass es sich nicht nur wunderbar verarbeiten, sondern auch großartig tragen lässt!

Die Emmi Blouse aus Linno DK, hier in tiefem Anthrazit, gehört zu meinen unbedingten Lieblingen.

Ich wünsche dir ein sonniges und entspanntes Sommerwochenende und freue mich, wenn ich deine rosa p. Projekte unter dem Hashtag #rosap finden und herzen kann!


0 Kommentare zu “Stricken im Sommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.