Neu: der Yaanis Jumper

Der Yaanis Jumper

Heute melde ich mich zurück nach einer entspannten Sommerpause und präsentiere dir das erste Modell meiner Herbstkollektion 2021, den Yaanis Jumper. 

Der Yaanis Jumper ist leicht und weich wie ein Wölkchen. 
Der Jumper wird in einem Stück und ohne Nähte von oben nach unten gestrickt. 
Die Schulterpartie wird mit verkürzten Reihen geformt und die Schulternaht rutscht ein wenig nach hinten. Dadurch fällt der Jumper besonders schön.

Yaanis hat herrliche Ballonärmel, die am Handgelenk schmal anliegen. Die Rückenpartie wird ebenfalls mit verkürzten Reihen geformt und hat eine schöne und schmeichelnde Rundung. 

Ich habe Yaanis aus einem handgefärbten Mohair Garn, der Neonminze auf Mohair/Seide von Purl and Knit gestrickt, das mich zart und leicht umhüllt. 

Das Garn sieht farblich auf dem Strang übrigens deutlich kräftiger aus als verstrickt!

Du magst Flausch, verträgst aber Mohair nicht? 
Probestrickerin Andrea hat die Midnatssol von CaMaRose getestet und ist sichtlich begeistert!
Die Damen von Maschenfein haben aus diesem leichten und flauschigen Garn ein wunderschönes Materialpaket geschnürt und halten das Garn in vielen Farben bereit.

Du möchtest ein anderes Garn wählen?
Dann schaue dich bei meinen gut gelaunten Probestrickerinnen auf Instagram unter dem Hashtag #yaanisjumper und #rosapstrickteam um und lasse dich inspirieren!

Auch bei der Produktbeschreibung habe ich dir verschiedene Garne mit genauer Mengenangabe zur Auswahl vorgeschlagen. Du findest sie HIER.

Ich wünsche dir ein schönes Herbstwochenende und freue mich, wenn ich deine rosa p. Projekte unter dem Hashtag #rosap finden und herzen kann!

0 Kommentare zu “Neu: der Yaanis Jumper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.