Neu: der Miukko Jumper

Der Miukko Jumper

Mit schnellen Schritten geht das Jahr seinem Ende zu, doch der Winter wird uns noch einige Zeit fest im Griff haben.

Es beginnt eigentlich die schönste Zeit des Jahres für eine passionierte Strickerin! Alle Weihnachtsgeschenke sind nun fertig gestellt und an die Lieben verteilt.

Und es ist Zeit, endlich wieder für sich selbst zu stricken!

Für kuschlige Stunden, die schon auf deinem Sofa beginnen, habe ich einen Pullover entworfen, der so richtig weich und wohlig warm ist: den Miukko Jumper.

Mit seinem voluminösen Rollkragen, seinen herrlichen Ballonärmeln und der tollen Passform wird dieser Jumper garantiert ein winterlicher Begleiter für viele Jahre. 

Du möchtest lieber eine etwas rustikalere Variante? Dann verwende ein dickes Merinogarn. Du liebst gebürstete Alpakagarne? Und möchtest den Miukko Jumper sogar mit Streifen stricken?
Auch das ist möglich und in der Anleitung habe ich dir einen Vorschlag für eine Variante mit Streifen erklärt, die mir besonders gut gefällt. 

Gestrickt hat diesen Miukko Jumper meine Teststrickerin Dani von @danismasche aus der Nuvoletta von Lana Grossa in Creme und Maigrün. 
Das Garn und die benötigte Menge samt einer Beschreibung, in welchen Abständen du die Streifen arbeitest,  findest du in der Anleitung auf Seite 7.

Viele wunderbare Design Beispiele meiner Teststrickerinnen, die noch einmal für dich fleißig die Nadeln geschwungen haben, findest du unter dem Hashtag #miukkojumper und #rosapstrickteam auf Instagram.

Willst du mehr über die Garnwahl der Frauen erfahren, schaue dir ihre Miukko Jumper Projekte auf Ravelry an. 


In der vergangenen Woche habe ich noch ein paar Jazzis Leftover Socks fertig bekommen, die ich dir natürlich gerne noch zeigen möchte.

Gestrickt habe ich die Jazzis aus vielen verschiedenen Resten der wundervollen Regia Premium Merino Yak. 
Ich habe – alter Nerd der ich bin – beide Socken in der gleichen Farbreihenfolge gearbeitet.

Ich kann mir die Jazzis aber auch perfekt kunterbunt und ohne feste Einteilung vorstellen!
Vielleicht schaffe ich es ja doch mal, meinen Hang zur Symmetrie zu überwinden. Ich werde es dir dann natürlich sofort und ohne falsche Bescheidenheit berichten :).


Nun wünsche ich dir viel Freude mit dem Miukko Jumper und einen wundervollen und optimistischen Start und das neue Jahr. 

0 Kommentare zu “Neu: der Miukko Jumper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.