Neu: die Nillsa Socks

In diesem Jahr habe ich mich selbst überrascht. Nachdem ich den ganzen Herbst über meiner neu entflammten Sockenleidenschaft frönte, konnte ich auch in den letzten Wochen die Finger nicht still halten.

Unbedingt wollte ich zu Weihnachten traditionelle Socken im Norwegerstil tragen und natürlich verschenken.

Schön weich und kuschelig mit einem langen Schaft zum Umschlagen oder Schoppen sollten die Nillsa Socks sein. Und irgendwie ein bisschen Bullerbü Gefühl vermitteln. 
Schon während der ersten Maschen wusste ich: ja, Nillsa – das ist Weihnachten. 

Meine Teststrickerinnen hörten bei den Nillsa Socks gleich die Glocken läuten und eine jede interpretierte sie auf ihre eigene unnachahmliche Weise.
Schau dir ihre Designbeispiele bei Instagram unter dem Hashtag #nillsasocks und bei Ravelry unter dem Stichwort Nillsa Socks an!

Die Nillsa Socks gibt es von Größe 36 bis 43. Die Anleitung ist bebildert und ausführlich und enthält eine farbige Strickschrift. 
Die Socken sind auch zur Resteverwertung gut geeignet, du benötigst neben der Hauptfarbe nur wenige Meter für das Norwegermuster.

Ich wünsche dir eine besinnliche und friedvolle Adventszeit und freue mich, wenn ich deine rosa p. Projekte unter dem Hashtag #rosap finden und herzen kann!


0 Kommentare zu “Neu: die Nillsa Socks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.