Hallo Herbst!

Schön war er, der Sommer – und lang. 

Aber Hand aufs Herz: als echte „Selbermacherin“ freue ich mich jetzt auf den Herbst!

Und darauf, wieder so richtig Zeit zum Stricken und Nähen zu haben.

Ich habe mir viel vorgenommen und einige neue Stoffe geordert.

Ein paar haben es auch schon auf den Zuschneidetisch und an die Maschinen geschafft, zum Beispiel dieses Kleid Nr. 4

Kleid Nr. 4 kann als Bluse, Tunika oder Kleid genäht werden.

Ich habe mich für Kleid Nr. 4 entschieden und eine kleine Änderung eingebaut:
Vorder- und Rückteil wurden knapp unter der Brust abgeschnitten und ein Rockteil daran genäht.

Dazu habe ich einfach die volle Breite des Stoffes genutzt, eingerüscht und angenäht.

Schon entsteht ein völlig neuer Look!

Perfekt zu diesem lockeren Style passt der Mapala Cardigan, das neueste Mitglied der Mapala Familie.

Er hat alles, was einen „Mapala“ ausmacht: 

die lässige Passform, die typischen zweigeteilten Bündchen und die einfach zu strickende Rundpasse.

Neu an diesem Mapala Cardigan sind die verkürzten Reihen im Rücken, die den Ausschnitt des Cardigans schön in Form bringen, die weiten Ballonärmel und der breite, doppelt gearbeitete Kragen.


Wunderbar und schön lässig für die Übergangszeit ist auch diese Kombination aus der Jacke Canelle und dem Floora Dress.

Das Floora Dress kann als Shirt mit und ohne Rüsche oder als Kleid mit Rüsche genäht werden. 
Im Schnittmuster sind 3 Ärmellängen enthalten.

Das Floora Dress kann also eine ganze Menge, von basic über romantisch bis ganz schön stylisch.


Die Jacke Canelle ist ein richtiges „die-geht-immer“ Modell mit V-Ausschnitt. Sie ist etwas weiter geschnitten, hat aber schmale Ärmel.

Ob zu Hose oder Kleid, zu Rock oder Joggpants: Canelle ist ein freudiger Begleiter jeden Stiles. 


Perfekt für den Herbst ist auch der Nuumi Cardigan.

Die Kombination aus dem leichten, weichen Tweed Garn und dem hübschen und einfach zu strickenden Muster ist einfach unschlagbar, wenn die Tage wieder kürzer werden.

Hier kombiniere ich den Nuumi Cardigan  mit dem Floora Dress in der einfachen Shirt Variante. 


Auf meinen Nadeln ist derzeit der Mapala Cardigan, den ich diesmal als Vest stricke.

So ist er ein schnelles Projekt für Zwischendurch, das schon bald den ersten Spaziergang im Altweibersommer mit mir machen kann.

Ich verstricke hier die Ecopuno von Lana Grossa in hellem Grau, die sich übrigens auch für den Mapala Cardigan eignet!


Ich wünsche dir ein großartiges Wochenende und freue mich, DEINE rosa p. Modelle  unter dem Hashtag #rosape und #rosap_handcrafting finden und herzen zu können!

0 Kommentare zu “Hallo Herbst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.