K A T E ‘S Cardigan, Teil 2

K A T E ‘S Cardigan ||⁠

Der November neigt sich dem Ende zu. ⁠

Lang war er und auch ziemlich dunkel. So habe ich das nach all dem gleißendem Sommerlicht jedenfalls empfunden.⁠

⁠Und trotzdem liebe ich ihn, den November. Er läutet bei mir in jedem Jahr eine Zeit des Rückzugs und der Besinnung ein. Eine Zeit des Durchatmens und Innehalten.⁠

⁠Und natürlich auch eine Zeit des ungehemmten Strickens. Ist halt schön so auf dem Sofa.⁠

⁠Was meiner Kate ungeheuer gut tut. Sie wächst geradezu dramatisch schnell. ⁠

⁠Und bereitet mit ungeheure Freude. Zum einen die Freude am Tun. Aber auch die Vorfreude auf genau DIESEN Cardigan aus GENAU diesem Garn.⁠

⁠Der schon Monate keck vor meinem inneren Auge flanierte und mich lockte: “komm.. schlag schon an.. du wirst es nicht bereuen… du weisst doch… du und ich….wir passen so gut zusammen …”⁠

⁠Ja, da hat er recht, der Cardi :).⁠

⁠Und deshalb: ein Hoch auf die dunklen und kalten Tage und die Zeit, die sie uns beschert.⁠

Und für euch geht Kate’s Cardigan am 7. Dezember 2019 online. 

 

Garn-Info da::

Ihr benötigt für Kate’s Cardigan (Gr. 34 bis 48) 300 (300) 300 (350) 350 (400) 450 (500) Lana Grossa Ecopuno (72 % Baumwolle, 17 % Schurwolle, 11 % Alpaka (Baby)), Lauflänge 215 m/ 50 g) in der Farbe 1.

Es wird mit Nadeln in den Stärken 4 und 4,5 mm gestrickt. 




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.