Hallo Frühling

Du fragst dich wahrscheinlich auch: wo ist er denn, der Frühling?
Selten habe ich ihn so herbeigesehnt wie in diesem Jahr. Und selten hat er sich für mein Gefühl so viel Zeit gelassen wie heuer.

Aber ich werde ihn schon herauslocken, den Frühling!

Wie das geht?
Zum Beispiel mit den Vreeni Socks!⁠

Diese kleinen Socken habe ich dir letzte Woche ganz neu präsentieren können. Und was ist seither passiert?

Innerhalb weniger Tage wurde Vreeni zum absoluten Liebling in der rosa p. Strickgemeinschaft! 
Das feine Lacemuster, der kurze Schaft und die Möglichkeit, die Vreeni Socks mit oder ohne Rüsche zu stricken, sind aber auch genau richtig für die hoffentlich bald kommenden warmen Tage.

Vreeni wird toe-up, also von der Fußspitze Richtung Bündchen gestrickt. Du kannst also auch noch in letzter Sekunde entscheiden, ob du die Socke mit oder ohne Rüsche stricken möchtest.

Auch meine Teststrickerinnen sind angesichts der Möglichkeiten rund um Vreeni ein wenig an den Nadeln eskaliert :).

Sie haben mich mit unglaublichen Designbeispielen und fantastischen Fotos einfach nur glücklich gemacht.

Lass dich unter dem Instagram Hashtag #vreenisocks von ihnen inspirieren!

Lass dich unter dem Instagram Hashtag #vreenisocks von ihnen inspirieren!


Immer eine gute Wahl, um den Frühling herbei zu stricken, ist der Mapala Sweater Mohair Edition.
Der ist nämlich nicht nur leicht und fluffig, nein, der ist auch noch richtig schnell mit dicken Nadeln und zwei Fäden gestrickt!

Für meinen Frühlings-Mapala habe ich zwei verschiedene Rosatöne miteinander kombiniert, die eine stimmige Farbharmonie eingehen.
Und mich irgendwie an ein Erdbeereis mit Sahne erinnern.
Da wäre er dann wieder: der Frühling!


Neu auf meinen Nadeln

Natürlich hat sich dieser Tage auch etwas Neues auf meine Nadeln geschlichen. Eine Idee, die ich schon lange mit mir herumtrug, durfte nun endlich ans Licht: der Maiija Crossover.

Nun fragst du dich vielleicht: „Was ist das denn schon wieder? Ein WAS? Ein Crossover?“

Nun, das ist eine Art Wickeljacke. Aber eben nicht ganz. 
Ich werde dich über meine Strickfortschritte auf dem Laufenden halten und du lernst den Maiija Crossover dann schon mal ein wenig besser kennen.

Ich bin gespannt, ob ich dich mit meinem „Konzept Crossover“ überzeugen kann, darf dir aber schon verraten, dass meine Probestrickerinnen begeistert sind!


Nun wünsche ich dir ein wundervolles Frühlingswochenende mit Erdbeeren, Sahne und Sonnenschein und viel Zeit zum Stricken und freue mich, wenn ich deine rosa p. Projekte unter den Hashtags #rosape finden und herzen kann.


0 Kommentare zu “Hallo Frühling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.