Neu: Vreeni Socks

Die Vreeni Socks

Sie sind online: die Vreeni Socks!⁠

Ganz zart und leicht und so richtig frühlingshaft sind diese kleinen Socken und schmücken die Füße ungemein. 

Und weil Socken immer gehen und schnell gemacht sind, sind sie ein ideales Projekt für Zwischendurch und auch als Geschenk immer willkommen.

Ob Muttertag, Einladung zum Frühlingskaffee mit Abstand auf der Terrasse oder Geburtstag: über diese hübschen Vreeni Socks freut sich die Tochter und die Mama, die Tante und die beste Freundin und ganz klar auch du selbst. 

Toe up gestrickt – also von der Spitze weg nach oben zum Bündchen -, kommt Vreeni mit einem zauberhaften und ganz einfach zu merkenden Lacemuster daher.⁠

Die Socken haben einen kurzen Schaft und du kannst sie in zwei Varianten stricken: einmal mit und einmal ohne Rüsche.

Ich habe für die Vreeni Socks zarte Farben und sommerlich leichte Garne gewählt.

Für die Vreeni mit Rüsche verwendete ich die „Pinta“ in rosa, für die schlichte Variante habe ich die „Forest“ verstrickt.

Beide Garne sind von Pascuali und kommen komplett ohne Elastan aus.  

Für die „Pinta“ findest du bei Maschenfein ein liebevoll fix und fertig gepacktes Materialpaket, das für beide Varianten ausgelegt ist. 

Meine wundervollen Probestrickerinnen geben Vreeni ein ganz anderes Gesicht, oder sollte ich hier eher von Fuß sprechen?

Du findest ihre Designbeispiele bei Instagram unter dem Hashtag #rosapstrickteam oder #vreenisocks und in der RavelryBibliothek unter dem Stichwort „Vreeni Socks“. 

Ob aus handgefärbten Garnen, cool ganz in Schwarz oder ein Rausch aus Farben mit kontrastfarbenen Hinguckern: die Vreenis meiner Probestrickerinnen sind so unterschiedlich wie ihre Besitzerinnen!

Lass dich von diesen unglaublich kreativen Frauen inspirieren!

Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende mit viel Zeit zum Stricken und freue mich, wenn ich deine rosa p. Projekte unter den Hashtags #rosape finden und herzen kann!

Bleib gesund. 

0 Kommentare zu “Neu: Vreeni Socks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.